Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/yolanphanie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
eine Frage der Zeit

es heißt doch immer... die zeit heilt alle wunden...

was wenn nicht?

was ist wenn es nicht klappt??

nun bin ich nicht paradebeispiel für normalität, das weiß wohl jeder der mich kennt...

aber mal ganz ehrlich?!

vor vielen jahren habe ich einen riesigen, oder besser mehrere fehler gemacht... vielleicht sogar DER FAIL meines lebens...

wie kann es bitte sein, dass ich all die jahre so sicher war richtig gehandelt zu haben... bis vor ein paar monaten...

es hat sich doch nicht alles in meinem leben geändert -

ich bin immernoch unglücklich, single, hasse meinen job, habe viele probleme... was in aller herrgottesnamen hat mich dazu bewegt meine entscheidung nun zu bezweifeln?

ich habe so oft, so lang darüber nachgedacht und nun bin ich der meinung es war einer meiner größten fehler und ich habe viele gemacht...

heute habe ich mich, nach über 5 jahren, dafür entschuldigt.

vielleicht ist mein pech in der liebe einfach karma? und vielleicht muss ich mich erst bei jedem einzelnen entschuldigen dem ich unrecht getan habe :-O

 

hiermit, für alle welt...

meine lieben ex-freunde, es tut mir wirklich leid. es tut mir leid für jedes mal das ich euch angelogen habe, für jedes mal das ich fremd ging, für jedes mal an dem ich an euch gezweifelt habe...

es tut mir wahnsinnig leid. auch wenn so mancher von euch es verdient hat... man bzw ich, hätte gleiches nicht mit gleichem vergelten sollen, das weiß ich nun.

14.4.12 20:08


Werbung


Noch 11...

So meine lieben Leser...

Ich habe gestern überlebt, jetzt muss ich nur noch 4 Dienste aushalten! Ich hoffe so sehr ich schaffe es...

Aber... nur noch 11 Tage warten. Dann endlich ab ins Ausland.

Wie sehr ich mich freue, glaube kaum das es Messbar ist. Und doch nebenher immer wieder der traurige Gedanke...

Es ist sooo kurz - nur ein paar Tage, nur so wenig Zeit.

Morgen werde ich meine neue Mitbewohnerin besuchen, bin ja immernoch so  unentschlossen ob ich sie mir holen sollte oder nicht? Emilie sollte sie heißen...

Ich liebe Tiere, würde mich aber eher als Hunde-Mensch bezeichnen...

Aber ich fühle mich so allein zu hause.

Heut morgen habe ich mich Arbeitsuchend gemeldet. Ich hoffe ich finde bald einen neuen Job. Sonst kann ich mich ja mit 23 als Frührentner bewerben...

Aber ok, noch 11 Tage... Ich hatte heute schon den ganzen Tag dieses Augenzucken - meine Nerven liegen blank...

Ich habe schon mein erstes Date für den Urlaub, eine gute Bekannte und ich in der Disco des nachbar Hotels...

Des Hotels in dem mein Ex, mein richtiger Mann-falscher Zeitpunkt Ex, zur selben Zeit wohnt.

Ich komme nicht darüber hinweg, ich denke die ganze Zeit daran.

Das ER auch da sein wird...

Was wohl geworden wäre, aus uns... So gern hätte ich eine Glaskugel um es zu sehen.

Ich möchte ihm so gern, so vieles sagen... zB das ich ihn nie vergessen habe, mich immer an die Zeit mit ihm erinnere, wie ich mich gefühlt habe mit ihm, wie wir uns kennengelernt haben...

Er ist der einzige Mann in den ich mich tatsächlich 2x auf den ersten Blick verliebt habe. 

Er hat mich angelächelt, meine Hand genommen, mir in die Augen gesehen... das war's schon...

Au backe, so gern ich ihn wieder sehen möchte, immer mehr zweifle ich daran. Ich bin nicht mehr so hübsch und vorallem...

Ich habe angst mir könnte das selbe noch einmal passieren.

Das wäre das Letzte was ich gebrauchen kann, mich in einen verheirateten Mann zu verlieben...

27.1.12 23:10


Ich werde Mama!!

Hey,

so lang habe ich durchgehalten... aber nun muss ich wieder schreiben...

Nur noch  18 Tage und der Rest von heute, dann kann ich endlich wieder weg.

Ich werde wohl wirklich meinen Ex treffen, meinen richtiger Mann-falscher Zeitpunkt Ex.

Oh No! Seitdem... Ich weiß es nicht, ich denke so oft an ihn, an das was hätte werden können, aus uns... Hätte ich doch nur nicht so viel Angst gehabt, hätte ich doch nicht den Schwanz eingezogen...

Und nun, etliche Jahre / Kilos / Männer / Enttäuschungen später...

Ich werde es sehen, aber mir geht die Muffe.

Aber nun zur Neuigkeit des Tages!

Nach dem ich, wenn auch nur knapp, die Feiertage überlebt habe - ja mein Weihnachtswunsch war ein dicker Baum am Strassenrand und ein schnelleres Auto - werde ich wohl demnächst Mama...

Mama... endlich...

Nachdem ich meinen kleinen Liebling wegen der Arbeit schon nicht behalten konnte, wird es nun vielleicht doch ein Happy End gebe...

Wenn eben schon kein Therapiehund, eine Therapiekatze?!

Sie ist eine echte dicke Kuschelkatze, MainCoon-BKH-Mix...

Habe sie gesehen und mich verknallt, nicht die gleiche Liebe auf den ersten Blick wie bei Muffin, aber sie ging mir nicht mehr aus den Kopf...

Habe den ganzen Abend schon über Namen nachgedacht...

Also werde ich wohl pünktlich zu meinem Geburtstag Mama, ich hoffe es geht dieses mal gut... Nicht das schon wieder eins meiner Kinder hergeben muss...

 

20.1.12 16:19


Soll ich oder soll ich nicht?

Hey...

kennt Ihr das? Tage wie dieser... An denen man sich nichts sehnlicher wünscht als eine Zeitmaschine?

Noch einmal zurück an den Punkt ab dem alles schief lief... Unvorstellbar was ich heute dafür geben würde.

Vor 5 1/2 Jahren...

Nun wie fang ich am besten an? Ich war süße 17, naiv und unsterblich verliebt. Meine erste große Liebe.

Zur Info, das kleine Männchen in meinem Herzen hat zum ersten mal seit langen gewonnen... Herz 1:0 Hirn

Ich werde meinen nächsten Urlaub in meinem Lieblingsort verbringen.

Zur gleichen Zeit wird allerdings auch mein Ex da sein - meine erste große Liebe.

Oh manno... damals hab ich ihn einfach gehen lassen. Was wäre wohl gewesen wenn nicht? Ich wäre verheiratet. Ob glücklich oder nicht, darüber wage ich nicht zu urteilen...

Nun, ich würde ihn so gern wieder sehen. So gern noch einmal mit ihm reden... All die Jahre hab ich gedacht ich werde ihm niemals wieder begegnen... und nun das. Thaks FB!

Da waren sie wieder meine 3 Probleme...

Ich leide seit Jahren unter Depressionen, habe seitdem ordentlich zugelegt und bin momentan einfach ein häufchen Elend.

Kann oder sollte ich ihm so gegenüber treten? Ob er mich noch mag? Mein Selbstbewusstsein ist schon seit Jahren unter dem Nullpunkt... ich weiß es nicht...

Noch 40 Tage...

( http://www.youtube.com/watch?v=yLiVYTCl9D4 )

 

 

29.12.11 22:56


Ich - das Mini-Mel

Für alle die es noch nicht ahnten, ich bin ein Mini-Mel... ein kleines Kamel.

Ich trinke pro Tag so 3-5 Liter... Tee, Wasser, Saft, Limo etc

Meine Freundin hat in unserem Urlaub mit erstaunen festgestellt, das ich sogar noch mehr trinken kann... aus langeweile oder einfach weil ich es kann ;o)

Nun kommt mein aktuelles Problem, ich habe mich soweit mit mir geeinigt das ich definitiv meine 2 Wochen Resturlaub nicht auf meinem Sofa verbringen will. Ich muss raus - will ans Meer...

Das Rauschen genießen, den Sand fühlen, ein bisschen Sonne haschen und last but not least mich auch mal wieder herrlich betrinken und evtl.ein wenig flirten...

Nun endlich zu meinem Problem, soll ich 2 Wochen all incl. in einem Hotel ohne TV verbringen oder die 2 Wochen mit HP in meinem lieblings Ort??

Es kommt wie immer noch besser, mein Ex wird zur selben Zeit da sein wie ich... Mein Ex... mein - richtiger Mann, falscher Zeitpunkt - Ex.

Au backe... welche Entscheidung...

Ansich wäre die logische Schlussfolgerung jetzt das Hotel mit AI zu buchen, mal wieder neue Leute kennen zu lernen und evtl.mal meinem lieblings Örtchen sowei meinem Ex einen Besuch abzustatten... aber das Herz?!

Die Geschichte mit meinen 3 Männchen im Körper schulde ich euch noch, nur so viel sei gesagt, das im Herzen ist dem im Kopf fast immer unterlegen...

Vielleicht sollte ich das auch nochmal meiner Therapeutin erzählen!?

Egal, morgen werde ich erst einmal betteln müssen, meinen Resturlaub auch nehmen zu dürfen...

bis dann, glg Yolanphanie

18.12.11 23:44


Ich habe ein I-Pod im Kopf

Wie erklärt man am besten seine Denkweise?

Als ich das erste mal sagte ich habe einen I-Pod im Kopf, kam mir das ja selber schon komisch vor...

Aber jetzt mal ganz ehrlich... Ich habe einen I-Pod im Kopf!

Wie viele andere Menschen auch, verbinde ich viele Erinnerungen mit Düften oder Musik...

Zum Beispiel habe ich ein besonderes Deo, dass ich jedesmal auf Reisen mitnehme.

Rieche ich nun diesen Duft, sucht das kleine Männchen in meinem Kopf (dazu komme ich später nochmal - JA ich habe 3 Männchen in mir) nach dem passenden Bild dazu.

Jeder kennt doch das I-Pod System!? Ordner die sich per Fingerzeig von links nach rechts schieben lassen...

Ich gehe also die Ordner durch, bis zum Ordner "Urlaub".

In diesem wiederrum durchsuche ich die Unterordner, zB "Viva Tangerine 03-09", bis ich zu dem Bild komme wie ich mich vor dem Badspiegel herrichte... dazu kommt dann ein PopUp von dem Bild wie mich mein Freund am Strand küsst...

 

Ja ich habe also einen I-Pod im Kopf, meine kleine eigene Suchmaschine ;o)

10.12.11 14:26


Wir...

Hallo, ich bin Yolanphanie und das ist mein Blog.

Ich will hier einfach ein Stück meines Wahnsinns an die Welt geben...

Man muss mich nicht verstehen, aber manchmal ist es wohl doch ganz interessant...

 

Ich habe mich noch nie als das bezeichnet was andere "normal" nennen, ich bin eben einfach anders!

Vor ein paar Tagen habe ich ausversehen ein Schriftstück von meinem Arzt gelesen - ja gut, ich habe geschnüffelt *shameonme*

Da stand doch tatsächlich ich hätte eine "multiple Persönlichkeitsstörung", wer hätte das gedacht? WIR nicht... ;o)

 

Meine Therapeutin hat mir empfohlen meine Gedanken, die mich nachts wach halten, nicht loslassen wollen und mich immer wieder beschäftigen, aufzuschreiben, zu dokumentieren...

Und wer schreibt heut noch Tagebuch?...

Herzlich Willkommen also hier in meinem, halt, in unserem ICH...

Yolanphanie

10.12.11 12:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung